Die HP2 Enduro stellt sich vor!

Die HP2 Enduro stellt sich vor!

Das 5. internationale Bikermeeting in Garmisch steht unmittelbar vor der Tür – und die HP2 Enduro in den Startlöchern, sich einem großen Publikum hautnah zu präsentieren. Im Rahmen dieses Schreibens erhalten Sie detailliertere Informationen zu Fahrzeug und Ausstattung.

Preis
Der Preis der HP2 Enduro beträgt: ¤ 16.350,- Euro inkl. 16% MwSt. und Nebenkosten

Farben
Die HP2 Enduro wird in einer Fahrzeugfarbe angeboten:
• indigoblau uni metalisiert (L958)
Seitenteile und Heckverkleidung sind aus eingefärbtem Kunststoff in „Alaska-Grau“
Die Sitzbank ist zweifarbig gehalten inkl. einer HP2 Graphik.

Ausstattung – Endurofeatures
Um den harten Offroad Bedingungen gewachsen zu sein, ist die HP2 Enduro mit
vielen innovativen Features ausgestattet Ausgewählte Highlights sind:

• Bergebügel
Um bei der HP2 richtig zupacken zu können, wurde der Scheinwerferhalter gleichzeitig als stabiler Bergebügel ausgeführt. Zudem bieten die Griffmulden auf beiden Seiten der Sitzbank im hinteren Bereich weitere Haltemöglichkeiten.


• WAD Telegabel
Die HP2 Enduro verfügt über eine äußerst hochwertige Telegabel mit WegAbhängiger
Dämpfung (WAD). Dieser zum ersten Mal in der Telegabel eines Seriemotorrads umgesetzte Mechanismus zeichnet sich durch ein besonders feinfühliges Ansprechverhalten sowie hohen Reserven aus.


• Air Damping System (Hinterrad)
Ein absolutes Highlight ist das Federbein der HP2. Erstmals in der Geschichte der motorisierten Zweiräder wird serienmäßig ein sog. Gas- Feder-Dämpfersystem eingesetzt. Luft übernimmt dabei sowohl Federung als auch Dämpfung.


• Variabler Fußbremshebel
Am Fußbremshebel ist die HP2 Enduro mit einem klappbaren Distanzstück zur
Einstellung der Hebelhöhe ausgestattet; somit kann ohne Verstellung der eigentlichen
Hebelposition der Fußbremse die Höhe des Hebels (Straße/ Gelände) ohne Werkzeugeinsatz variiert werden. Zum Fahrzeug wird ein Paket mit Anbauteile für
den Enduroeinsatz ausgeliefert. Diese können bedarfsgerecht, sehr schnell und einfach an der HP2 Enduro montiert werden:


• Handschutz/-protektoren
zum Schutz der Hände und des Kupplungs-/ Bremshebel vor Büschen und Sträuchern

• Hinterachsschutz
reduziert die Gefahr von Beschädigungen des Hinterachs-getriebegehäuses beim Aufsetzen auf Steinen

• Brake Snake
wird zwischen Fußbremshebel und Motor angebracht; verhindert, dass sich Gegenstände zwischen diesen beiden Bauteilen verklemmen und den Fußbremshebel nach außen biegen

• Scheinwerferschutz
Durchsichtige Kunststoffscheibe, die vor dem Scheinwerfer angebracht Beschädigungen
durch aufgewirbelte Steine verhindert (ausschließlich für den Offroad-Einsatz!)

• Zylinderschutz
Großflächiger, massiver Kunststoffschutz, der Sturzschäden im Bereich Zylinder und Drosselklappen Potentiometer vermindert

Die HP2 ist im Serienzustand für den Einsatz auf der Straße ausgerüstet, einige Bauteile sind also speziell hierfür vorgeschrieben. Bei der Fahrt im Gelände sind sie aber nicht zwingend notwendig, so z. B. der Kennzeichenträger inklusive der hinteren Blinker. Um hier Beschädigungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, diese Einheit beim reinen Einsatz abseits des
öffentlichen Straßenverkehrs zu demontieren. Die Demontage/Montage ist bei der HP2 sehr unkompliziert. Über fünf Schrauben lässt sich der komplette Kennzeichenträger vom Fahrzeug trennen, ein Stecker im Heckbereich ermöglicht die einfache Abtrennung vom Kabelbaum.

Sonderausstattung
Ab Werk wird keine Sonderausstattung für die HP2 Enduro angeboten.

Sonderzubehör zur HP2 Enduro
Das Angebot an Sonderzubehör für die HP2 Enduro orientiert sich an der kompromisslosen Auslegung des Fahrzeugs: schlankes Stauraumprogramm mit Tankrucksack (230,- Euro) und Hecktasche (80,- Euro), Lenkerschutz (40,- Euro) und Reifenhalter (19,50 Euro). Für den Extremfall bieten wir zudem einen
Ventildeckel Notlaufkit (40,- Euro) an, um trotz beschädigten Ventildeckels behelfsmäßig weiter zu kommen. Schließlich lassen sich Soziusfußrasten (200,- Euro), weiße Blinkergläser (à 58,- Euro) und Navigator (1.580,- Euro, Halter 90,- Euro und Anschlusskabel 69,- Euro) nachrüsten.