KTM 990 Adventure

DIE NEUE KTM 990 ADVENTURE 2006


PRODUKTEIGENSCHAFTEN

» Exklusiver, high-quality Character

» Beste on- und offroad Eigenschaften

» Sehr gute Leistungscharakteristik

» Höchste Alltagstauglichkeit

» Äußerste Zuverlässigkeit

» Sehr niedriges Emissionsniveau

» Qualitativ hochwertige Komponenten

» Umfangreiches Zubehörprogramm

» Konkurrenzlos geringes Gewicht

LC8 MOTOR

LC8 Motor mit 999 ccm und elektronischer Benzineinspritzung.

Änderungen im vergleich zur 950 Adventure:

» größere Bohrung

» längerer Hub

» optimierte Nocken

» neues Motormanagement

» erheblich verbessertes Drehmoment bei gleichbleibendem Leistungsniveau

 

TECHNISCHE DATEN

» V2, 75°

» 999 ccm

» Bohrung / Hub: 101 / 62.4 mm

» 72 kW / 98 Ps bei 8.500 U/min

» 95 Nm bei 6.500 U/min

» DOHC

» Elektronische Benzineinspritzung (EFI)

» Trockensumpfschmierung

» 6-Gang Getriebe

MOTOR DETAILS

Motorkonzept: Multifunktionswelle für Massenausgleich, Kurbelgehäuseentlüftung, Wasserpumpe,

Steuerkette und E-Starter Zwischenrad.

Trockensumpfschmierung.

Kurzhubiges Motorlayout.

» Mit 58 Kg noch immer der leichteste und kompakteste 2-Zylinder Motor seiner Klasse

Zylinder: Neue Zylinder mit einer Bohrung von 101 mm.

Zusätzlich verstärkt wegen des erhöhten Drehmoments.

» Mehr Hubraum für besseres Drehmoment.

Kolben: Extrem leichte Kolben (395 Gramm) für minimale oszillierende Massen.

» Minimale Vibrationen und spontanes Ansprechverhalten.

Zylinderkopf: DOHC Zylinderkopf, angepasst für 48 mm Drosselklappen.

Neue Nockenwellen für optimalen Gasaustausch.

» Dynamischere Motorcharakteristik mit verbessertem Drehmoment.

Kurbelwelle: Geschmiedete, einteilige Kurbelwelle.

125 mm lange, geschmiedete Pleuel. 62.4 mm Hub,

angepasst für den vergrößerten Hubraum des 999ccm Motors

» Die kurzhubige Auslegung ist ein Grundelement für die Kompaktheit und die sportliche

Motorcharakteristik.

Motormanagement: Sequentielle Keihin Benzineinspritzung, abgestimmt von KTM.

48 mm Drosselkörper mit je 2 Drosselklappen.

Kaltstartautomatik, automatische Leerlaufregelung und automatischer Höhenausgleich.

Einfache zu aktivierendes Mapping für niedrigoktanigen Kraftstoff.

» Das Keihin EMS gewährleistet ein lineares Leistungsband.

Lambdasonden: Eine Lambdasonde pro Zylinder liefert Informationen über die Abgaszusammensetzung

an die ECU.

» Drei-Wege Katalysatoren und Sekundärluftsystem für niedrige Emissionswerte unterhalb von EURO III.

 

990 ADVENTURE FAHRWERK

TECHNISCHE DATEN

» Gitterrohrrahmen, Chrom-Molybdän-Stahl, pulverbeschichtet (11 kg)

» WP Federelemente

» Brembo Bremsen

» Bosch ABS (990 Adventure)

» Drei-Wege Katalysator

» Gewicht (trocken) 199 kg

» Höchstgeschwindigkeit > 200 km/h

FAHRWERK DETAILS

Rahmen: Gitterrohrrahmen (Chrom-Molybdän), mit vergrößertem Lenkeinschlag

» 11 kg, die leichteste Konstruktion auf dem Markt.

Heckrahmen: Aus leichtem Aluminium, vorbereitet um das KTM-Gepäcksystem inklusive Topcase zu

tragen. Maximal erlaubtes Gesamtgewicht 430 kg.

Neues Staufach im hinteren Kotflügel.

Das große Fach unterhalb des Sitzes beherbergt die ABS-Einheit.

» Leicht und Robust, optimale Positionierung der ABS-Einheit

WP-Upside-Down Gabel: 48 mm, voll einstellbar: Variable Federvorspannung, einstellbare Zug- und

Druckstufendämpfung.

Federwege 245 mm (990 Adventure S) oder 210 mm (990 Adventure)

» Unvergleichbare Stabilität, Dämpfungs- sowie Federeigenschaften auf jedem Untergrund.

WP-PDS Stossdämpfer mit einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung.

Lange Federwege von 245 mm (990 Adventure S) und 210 mm (990 Adventure)

Hydraulische Verstellung der Federvorspannung.

» Gewährleistet exzellente Fahrqualitäten, off-, sowie onroad.

Lenker: Hochwertiger, konifizierter Renthal-Lenker aus Aluminium.

» Höchste Steifigkeit bei minimalem Gewicht.

Schalldämpfer: Zwei hochwertige Edelstahl-Schalldämpfer mit jeweils einem geregelten Drei-Wege

Katalysator.

» Reduktion der Abgase auf EURO III Niveau.

Bremssystem: Neue schwimmend gelagerte Bremsscheiben und neue Verlegung der vorderen Stahlflex-

Bremsleitungen.

» Die Bremsanlage von Brembo setzt die Maßstäbe in Sachen Bremsen

KTM990ADVENTURE

ANTI BLOCKIER SYSTEM

ERSTES KTM MOTORRAD MIT ABS

Gemeinsame Entwicklung: BOSCH – BREMBO – KTM

Entwicklungsziele »

» Maximale Bremsperformance

» Maximale Kontrollierbarkeit

» Maximale Geländetauglichkeit

» Minimale Abmessungen, minimales Gewicht

» Maximale Betriebssicherheit

ABS REGLER I

» Leichtestes und kompaktestes 2 Kreis ABS System auf dem Markt

» Gewicht der Reglereinheit nur 1.5 kg

» Positionierung des ABS Reglers unter der Sitzbank

» Bester mechanischer Schutz

» Schwerpunktgünstige Position

» ABS ist ein unabhängiger Teil des elektrischen Systems

» Minimale Schnittstellen für maximale Betriebssicherheit

ABS REGLER II

» Vordere und hintere Bremse sind unabhängige Bremsekreise

» Direkte hydraulische Kraftübertragung von Bremshebel zu Bremszange

FUNKTIONEN

» Regelintervalle im Millisekundenbereich.

» Maximale Verzögerung von 8.5 – 9.5 m/s²

» Ausgezeichnete Kontrollierbarkeit der Bremsen, auch während der ABS-Regelung

» Keine Veränderung der Bremskraft und der Kontrollierbarkeit bei ABS-Ausfall

» optimale Regelung

– Incl. Überschlagerkennung

– Gutes Regelverhalten auch auf Schotter und bei geringen Reibwerten

 

FAHREN MIT ABS

» Stets perfekte Kontrollierbarkeit der Bremse

» Unabhängige Betätigung für vordere und hintere Bremse

» ABS-Anzeigelampe im Cockpit

» Ambitionierte offroad-Fahrer können das ABS leicht sperren, die ausgezeichnete Kontrollierbarkeit des

Bremssystems bleibt weiterhin voll erhalten

CHASSIS DETAILS

Räder: 18/21“ Räder eignen sich ideal für off- und onroad Einsatz.

Vorderrad mit verbesserter und stabilerer 2.15"Felge.

Große Bandbreite an offroad Reifen vorhanden.

Für offroad-Einsatz empfiehlt KTM den neuen Continental TKC 80, der speziell für KTM entwickelt wurde

» Sehr gute on- sowie offroad Eigenschaften.

Kotflügel vorne: Ein neu gestalteter Kotflügel mit stabilerer Anbindung an die Gabel.

Mehr Abstand zum Reifen

» höhere Stabilität und verbesserte offroad Tauglichkeit.

Tanks: Neue, vertikal geteilte, seitlich tief herabgezogene Tanks aus bewährtem Nylon, 22 Liter.

Der linke Tank beinhaltet die integrierte Kraftstoffpumpe.

Großzügig dimensionierte Kunststoff-Protektoren schützen effizient die Tanks im Falle eines Sturzes.

»tiefer Fahrzeugschwerpunkt, guter Schutz.

Cockpit: Analoger Drehzahlmesser und Multifunktionsinstrument für Geschwindigkeit, Gesamt- und

Tageskilometer (Trip 1 und Trip 2), Kühlwassertemperatur, Tankstopp-Distanzanzeige, Uhrzeit.

„Tripmaster“ optional.

ABS-Leuchttaster informiert über eventuelle Störungen des Systems und ermöglicht die Deaktivierung des

ABS-Systems

»Alle Informationen auf einen Blick.

Sitzbank: Das S-Modell ist mit einer mehr offroad-orientierten Sitzbank ausgestattet. Sitzhöhe 895mm.

Die 990 Adventure mit einer niedrigeren Sitzbank mit abgesetzter Kontur. Sitzhöhe 860mm.

» Hoher Komfort sowohl für Fahrer als auch für Beifahrer.

Bodenfreiheit: 296 mm (990 Adventure S) bzw. 261 mm (990 Adventure) ist durch die

Trockensumpfschmierung ohne Ölwanne möglich.

Ein durchgehender Motorschutz aus Aluminium schützt effizient Motor und Batterie.

»Exzellente offroad Tauglichkeit.

Batterie: Verlängerte Batteriepole erlauben das Nachladen der Batterie ohne das Batteriefach zu öffnen

» Einfache Zugänglichkeit zur Battarie.

Blinker: Neue Blinker mit transparenter Kunststofflinse und oranger Birne.

» Moderneres Design.

Mehr Infos unter: www.990adventure.com 

ARE YOU „READY TO RACE“?