BMW R 1200 R gewinnt Alpenmasters 2007

BMW R 1200 R gewinnt Alpenmasters 2007.

Alpenmasters

Zum dritten Mal kürte das Magazin MOTORRAD in Zusammenarbeit mit weiteren internationalen Fachmagazinen „den König der Berge – das beste Motorrad für die Alpen“. Dieses Jahr fand der Showdown bei unseren Nachbarn statt, am Col du Galabier inmitten beeindruckender Gletscher und grandioser Bergmassive der französischen Hautes Alpes. 20 Maschinen traten in fünf Kategorien zum ultimativen Wettkampf an. Ausgewählt wurden in erster Linie Modelle aus 2007 und wichtige Motorräder, die in ihrem Segment dominierten oder sich in aktuellen Vergleichstests durchsetzen konnten. Die jeweiligen Sieger aus den einzelnen Kategorien standen sich dann im großen Finale am Col de la Bonette gegenüber.

In diesem Jahr ging die BMW R 1200 R gegenüber dem Umfeld von insgesamt 19 Wettbewerbsmaschinen als klarer Testsieger hervor und hat den begehrten Titel „Alpenkönig 2007“ erhalten.

Ausschlaggebend für diesen großartigen Erfolg war die hervorragende technische Substanz und das Gesamtkonzept des BMW Roadsters. Die R 1200 R punktete vor allem mit den folgenden Argumenten: topstabiles Boxerfahrwerk, Traktionskontrolle, präzise Lenkung, Wendigkeit, BMW Motorrad Integral ABS, fantastischer Boxermotor und – last but not least – idealen Möglichkeiten zur Gepäckunterbringung. Viele überzeugende Argumente, die den BMW Roadster R 1200 R zu einem echten Sieger machten.

Kommen Sie zu uns und fahren Sie dieses faszinierende Motorrad Probe! Tel.: 04528-91500

Die fünf Kategorien und die teilnehmenden Maschinen im „Alpenmasters 2007“ waren im Detail:

Allrounder: BMW G 650 XCountry, Honda Hornet 600, Suzuki SV 650 S und Yamaha FZ6 Fazer S2

Sportler: Ducati 1098, Honda CBR 600RR, Suzuki GSX-R 750 und die Yamaha YZF-R1

Big Bikes: Benelli TreK 1130, BMW R 1200 R, Kawasaki Z 1000 und die Suzuki Bandit 1250

Tourer/Sporttourer: BMW F 800 ST, BMW K 1200 R Sport, Moto Guzzi Norge 1200 GT und die Yamaha FJR 1300 AS

Enduro/Funbikes: Honda Varadero 1000, Kawasaki Versys, KTM 690 Supermoto und die Triumph Tiger.

Ein spezielles Bewertungsschema für die Bedingungen im gebirgigen Umfeld ermittelte die Sieger in den jeweiligen Kategorien. Benotet wurden u. a. die Beschleunigung, der Durchzug mit und ohne Sozius, die Handlichkeit, der Komfort und die Reichweite. Der finale Sieger des „Alpenmasters 2007“ wurde dann von den erfahrenen Experten im direkten Vergleich der jeweiligen Sieger der fünf Kategorien ermittelt.

Weitere Informationen zum „Alpenmasters 2007“ finden Sie in Kürze in einem Sonderdruck, den wir Ihnen als Download auf den Internetseiten von BMW Motorrad kostenlos zur Verfügung stellen – natürlich können Sie den Sonderdruck auch bei ihrem BMW Motorrad Partner bekommen.

Und selbstverständlich laden wir Sie gerne ein, diese fantastische Maschine auch einmal selber zu testen – am Besten bei einer ausführlichen Probefahrt. Ihr BMW Motorrad Partner freut sich auf Ihren Besuch.