BMW K 1300 GT

Die BMW K 1300 GT wurde auf Basis der BMW K 1200 GT entwickelt. Es gibt diesen komfortablen Sporttourer seit 2008. GT steht bei diesem dynamischen Langstreckenmotorrad für Gran Turismo.

Link: gebrauchte BMW K 1300 GT. Finanzierung und Inzahlungnahme möglich. Über 100 gebrauchte Motorräder ständig am Lager.

Zur Serienausstattung der BMW K 1300 GT mit 4-Zylindermotor, 160 PS und starken 135 Nm Drehmoment gehört bereits ABS, das elektrisch verstellbare Windschild sowie eine Sitzheizung für Fahrer und Sozius. Mit Tempomat, beheizbaren Handgriffen sowie Antischlupfregelung ist nur ein Teil der verfügbaren Sonderausstattungen und Tuningteile für die BMW K 1300 GT aufgeführt.

Informationen und Beratung zur BMW K 1300 GT gibt es telefonisch bei Bert von Zitzewitz oder Christian Rossdeutscher, Telefon (04528) 91 500

Technische Daten BMW K 1300 GT

Bauart Wassergekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder-Motor,
zwei Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder
Bohrung x Hub 80 mm x 64,3 mm
Hubraum 1.293 cm3
Nennleistung 118 KW (160 PS) bei 9.000 min–1
max. Drehmoment 135 Nm bei 8.000 min–1
Verdichtungsverhältnis 13,0 : 1
Kraftstoffaufbereitung/
Motorsteuerung
Elektronische Einspritzung, digitale Motorelektronik
mit integrierter Klopfregelung (BMS-K)
Ventil/Gassteuerung DOHC (double overhead camshaft)
Einlassventil (Durchm. in mm) 32
Auslassventil (Durchm. in mm) 27,5
Drosselklappen-Durchmesser 46
Abgasreinigung geregelter 3-Wege-Katalysator, Abgasnorm EU 3
Fahrleistungen/Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h
Verbrauch auf 100 km bei konst. 90 km/h
5,0 l
Verbrauch auf 100 km
bei konst. 120 km/h
5,9 l
Kraftstoffart Superplus bleifrei 98 (ROZ); durch automatische
Klopfregelung auch Superbenzin (bis ROZ 95)
möglich
Elektrik
Kraftübertragung
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad,
hydraulisch betätigt
Getriebe klauengeschaltetes Sechsgang-Getriebe
Sekundärantrieb Kardan
Fahrwerk/Bremsen
Rahmen Brückenrahmen aus Aluminium, Motor mittragend
Vorderradführung/
Federelemente
BMW Motorrad Duolever; Zentralfederbein
Hinterradführung/
Federelemente
Aluminiumguss-Einarmschwinge mit BMW Motorrad
Paralever; Zentralfederbein mit Hebelsystem,
Federvorspannung mittels Handrad hydraulisch
stufenlos einstellbar, Zugstufendämpfung einstellbar
Federweg vorne/hinten 115 mm/135 mm
Radstand 1.572 mm
Nachlauf 112 mm
Lenkkopfwinkel 60,6°
Fahrwerk/Bremsen
Räder Aluminium-Gussräder
Felgenmaß vorne 3,50 x 17″
Felgenmaß hinten 5,50 x 17″
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17
Bremse vorne Doppelscheibenbremse, schwimmend gelagerte
Bremsscheiben, Durchmesser 320 mm,
4-Kolben-Festsattel
Bremse hinten Einscheibenbremse, Durchmesser 294 mm,
Doppel-Kolben-Schwimmsattel
ABS Sonderausstattung: BMW Motorrad Integral ABS
(teilintegral)
Maße/Gewichte
Sitzhöhe 820/840 mm (niedrige Sitzbank: 800/820 mm)
Schrittbogenlänge 1.800/1.840 mm (niedrige Sitzbank: 1.760(1.800 mm)
Leergewicht fahrfertig,
vollgetankt
288 kg
Trockengewicht 255 kg
zulässiges Gesamtgewicht 520 kg
Zuladung
(bei Serienausstattung)
232 kg
nutzbares Tankvolumen 24 l
davon Reserve ca. 4,0 l
Länge 2.318 mm
Höhe (ohne Spiegel) 1.438 mm